IG Nationalparkbahn Hunsrück-Hochwald

Weihnachtsmarkt 


Holzhütten, der Duft von frischen Waffeln und heißem Glühwein, sowie das besondere Ambiente am Bahnhof Deuselbach laden ein zu einem kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt.

Programm:

Auf dem Programm steht u.a. ein großer Christbaumverkauf, die Vorführung "Äpfel pressen“ und die Verköstigung des frischen Apfelsafts. 

  • 10 Uhr: Beginn des Weihnachtsmarktes
  • 11 & 13 Uhr: Vorführung "Äpfel pressen“
  • 15 Uhr: Auftritt Männergesangsverein Deuselbach
  • 16 Uhr: Für unsere kleinen Besucher kommt der Nikolaus mit seinen Rentieren und bringt auch was mit
  • 17 Uhr: Fackelwanderung (ca. 5,5 km) zum beleuchteten Deuselbacher Viadukt. Die 37 m hohe und 86 m lange Talbrücke wird dazu beidseitig ins rechte Licht gerückt. Reservierungen sind per Mail an news@ig-nationalparkbahn.de möglich. Die Teilnahmahmegebühr zur Fackelwanderung beträgt 5€ für Erwachsene und 2€ für Kinder. Fackelausgabe und Zahlung erfolgen vor Ort am NLPB-Stand.

Markt:

Neben gegrillten Würstchen, Grillkäse und Erbsensuppe werden in den weihnachtlichen Holzhütten natürlich auch Getränke wie Softdrinks, Bier und Viez angeboten. Frische Waffeln, Kaffee und Kinderpunsch sind ebenfalls vorhanden. Das Weingut Reitz aus Ernst an der Mosel ist mit fruchtigen Weinen und heißem Glühwein vertreten. Die Deuselbacher Kinder bieten Selbstgebasteltes an. Nationalparkbahn-Shirts, Bildleinwände und alle Ausgaben des Hunsrückbahn-Kuriers können ebenfalls erworben werden. Außerdem werden durch den Arbeitskreis Dorfleben frisch geschlagene Nordmann- und Nobilis-Tannen verkauft.

Parken:

Als Parkfläche steht Besuchern des Weihnachtsmarkts der Parkplatz der Firma Josef Lubig GmbH (Neulandstraße 1) oberhalb des Bahnhofs zur Verfügung.


Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und wünschen einen schönen Aufenthalt!